Kindesunterhalt, K?rzung, hohe Fahrtkosten

Urteile

31-12-2007
Kindesunterhalt: keine K?rzung wegen hoher Fahrtkosten Ein unterhaltsberechtigtes Kind muss sich eine K?rzung seiner Unterhaltsanspr?che wegen der finanziellen Belastung des unterhaltspflichtigen Vaters durch Fahrten zu der ca. 100 km entfernten Arbeitsst?tte nicht gefallen lassen. Das Brandenburgische Oberlandesgericht h?lt es bei dieser Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsst?tte f?r den Unterhaltspflichtigen zumutbar, den Wohnort zu wechseln und in die N?he seiner Arbeitsst?tte zu ziehen, um so die Fahrtkosten zu reduzieren.
Urteil des OLG Brandenburg vom 13.11.2007 10 UF 230/06 Pressemitteilung des Brandenburgischen OLG
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich