Wann kann ich meinen Versicherungsantrag widerrufen bzw. wann kann ich dem Vertragsschluss widersprechen?

FAQ bei Versicherungen

Welche Fristen muss ich dabei beachten?Werden Ihnen neben dem Antrag auch die vollständigen Verbraucherinformationen gemäß § 10a Abs. 1 Anlage D Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ausgehändigt, besteht für Sie ein 14-tägiges Widerrufsrecht ab Antragstellung (§ 8 Abs. 4 Versicherungsvertragsgesetz (VVG)). Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Dieses Widerrufsrecht gilt jedoch nur für Verträge, die für eine längere Laufzeit als ein Jahr abgeschlossen werden.

Werden Ihnen die Verbraucherinformationen bei Antragstellung nicht oder nicht vollständig ausgehändigt, besteht für Sie ab Erhalt des Versicherungsscheins einschließlich der Verbraucherinformationen ein 14-tägiges Widerspruchsrecht (§ 5 a VVG). Der Widerspruch muss in Textform erfolgen.

Diese Fristen gelten nicht im Kfz-Versicherungsbereich, da hier nur Verträge mit Laufzeiten bis zu einem Jahr abgeschlossen werden. Außerdem gewährt der Versicherer schon bei Antragstellung durch die Deckungskarte vorläufigen Versicherungsschutz.


Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich