Versicherung auf verbundene Leben

Lexikon bei Lebensversicherung

Spezialform der Kapitallebensversicherung, die das Todesfallrisiko zweier Personen (z. B. Ehegatten oder Geschäftspartner) in einem Vertrag dergestalt berücksichtigt, daß die Versicherungsleistung beim Tode des Erstversterbenden oder spätestens bei Vertragsablauf fällig wird.
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich