Was bedeutet der Verzicht auf die abstrakte Verweisung?

FAQ bei Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Versicherungsgesellschaft darf die versicherte Person nicht auf eine andere Tätigkeit, die ihrer Lebensstellung, Erfahrung und Ausbildung entspricht verweisen. Geleistet wird hier, sobald die versicherte Person zumindest zu 50 % nicht mehr in der Lage ist, den zuletzt ausgeübten Beruf auszuüben.
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich