Was ist im Schadensfall zu tun, an wen muss ich mich wenden?

FAQ bei Rechtsschutz

Zur Rechtsschutzversicherung werden nur die Kosten für Fälle übernommen, die Aussicht auf Erfolg haben. Überlegen Sie daher bitte vor Einleitung irgendwelcher Schritte, ob Sie auch Aussicht auf Erfolg haben könnten. Suchen Sie sich dann einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl, der sich allerdings mit der BRAGO (Bundesrechtsanwaltsgebührenverordnung) als Abrechnungsgrundlage einverstanden erklären sollte. Wenn der Fall vom Rechtsanwalt als aussichtsreich angesehen wird, kann er den Vorgang mit der Bitte um Kosten-Deckungszusage an uns einreichen. Wir leiten den Vorgang dann an unseren Gruppenversicherungspartner, die Medien-Versicherung, und an deren Schadenabwicklungs-unternehmen, die Badische Rechtsschutzversicherung AG, weiter, die sich nach Prüfung der Erfolgsaussichten mit dem betreffenden Rechtsanwalt direkt in Verbindung setzen.
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich