Wie wird die Gefahr "Überschwemmung des Versicherungsgrundstückes" definiert?

FAQ bei Hausratversicherung

Überschwemmung ist eine Überflutung des Grund und Bodens, auf dem das versicherte Gebäude liegt, durch

Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern,

Witterungsniederschläge.

Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich