Fälligkeit

Lexikon bei Autoversicherung

Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung werden fällig, wenn
die in der Versorgungszusage vorgesehenen Voraussetzungen erfüllt
sind: z. B. Eintritt des Versorgungsfalls, Beendigung des Arbeitsverhältnisses,
Erfüllung der Wartezeit, Erreichung eines bestimmten Lebensalters.


In der Versorgungszusage kann geregelt sein, dass der Anspruch auf betriebliche
Altersversorgung innerhalb einer bestimmten Frist geltend zu
machen ist. Werden erst nach Fristablauf Leistungen beantragt, kann
der Arbeitgeber mit Hinweis auf die Ausschlussfrist eine rückwirkende
Zahlung der einzelnen Rentenraten verweigern.
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich