Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB)

Lexikon bei Autoversicherung

Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen sind Bedingungen, welche dazu bestimmt sind, in einer unbegrenzten Zahl gleichliegender Versicherungsverträge als Bestandteil aufgenommen zu werden. Daher sind auch Zusatzbedingungen, die sog. Besonderen Versicherungsbedingungen - die für eine unbestimmte Vielzahl von Verträgen gelten - sowie Zusatzklauseln unter den genannten Voraussetzungen, Allgemeine Versicherungsbedingungen im Rechtssinne. Da die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen sind, unterliegen sie dem AGB Gesetz.

Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen sind Bestandteil des Geschäftsplanes aufsichtspflichtiger Versicherungsunternehmen und bedürfen daher der Genehmigung der Versicherungsaufsichtsbehörde.

Nachfolgend nur einige Bedingungen:

Allgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB)
Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung (AHB)
Allgemeine Bedingungen für die Rechtsschutzversicherung (ARB)
Allgemeine Unfallversicherungsbedingungen (AUB)
Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung von Wohngebäuden gegen Feuer-, Leitungswasser- und Sturmschäden (VGB)

Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich