Autoversicherung

Artikel bei Autoversicherung

15-04-2005
Hier geht´s zu unserem Kfz-Tarifrechner !
Es gibt mehrere Arten von Kraftfahrzeugversicherungen:

-Haftpflichtversicherung
-Teilkaskoversicherung
-Vollkaskoversicherung
-Insassenunfallversicherung
-Schutzbriefe
-Auto verkaufen

Kfz-Versicherungen sind unübersichtlich, weil die Kfz-Versicherer mit ständigen Neuerungen in den Bedingungen, sinkenden Prämien und unzähligen Rabatten locken. Daher ist eine Aussage über einen aktuell günstigen Anbieter im Bereich der Kfz-Versicherung nahezu unmöglich. Prämienvergleiche in den Medien sind somit meist nur wenig hilfreich, da sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits veraltet sind.

Die Versicherer kalkulieren die Beiträge nach der Wahrscheinlichkeit, mit der ein Fahrer einen Unfall verursacht. Geschätzt wird die Wahrscheinlichkeit auf Basis einer Reihe individueller Risikomerkmale des Versicherungsnehmers und seines Fahrzeugs. Zu den Risikomerkmalen gehören z. B.:



Alter
Geschlecht
Dauer seines Führerscheinbesitzes
Wohnort, die voraussichtliche Fahrleistung
Anzahl der erwachsenen Kinder
und bei einigen Autoversicherern auch der Beruf

Wie wichtig ist der Autoversicherung?

Der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung ist für jeden Halter eines Kraftfahrzeuges gesetzlich vorgeschrieben. Die anderen genannten Verträge sind freiwillig.

Wie hoch?

Bei der Ermittlung Ihres Bedarfs sollten Sie anhand einiger Fragen prüfen, ob Sie richtig versichert sind. Zunächst müssen Sie sich die Frage stellen, wer die Kosten übernimmt, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug einen Schaden verursachen. Prüfen Sie die Deckungssumme und die Höhe der Prämie. Besteht der Vertrag nicht bei einem günstigen Anbieter, holen Sie sich Gegenangebote ein und kündigen Sie den Vertrag zum Ablauf des Versicherungsjahres.

Bei der Kaskoversicherung sollten Sie ebenso verfahren. Prüfen Sie, ob sich eine Vollkasko- oder eine Teilkaskoversicherung für Ihr Fahrzeug lohnt. Vereinbaren Sie, um Prämien zu sparen, eine Selbstbeteiligung. Bei niedrigem Beitragssatz in der Kfz-Haftpflichtversicherung, z. B. 30 bis 40 %, sollten Sie die Prämien für Vollkasko- und Teilkaskoversicherung vergleichen.

Eine evtl. bestehende Insassenunfallversicherung sollte unverzüglich gekündigt werden.

Quelle: BdV

Artikel bei Autoversicherung

Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich