Versicherungen

Produkte Versicherungen

  • Autoversicherung AutoversicherungDer Schadenfreiheitsrabatt der Autoversicherung richtet sich nach den Jahren des unfallfreien Fahren...
  • Berufsunfähigkeitsversicherung BerufsunfähigkeitsversicherungBerufsunfähigkeitsversicherung abzuschliessen ist sehr wichtig. Bei uns finden Sie die Produkte hie...
  • Haftpflichtversicherung HaftpflichtversicherungDie Haftpflichtversicherung zählt zu den Versicherungen, die man unbedingt abschließen sollte. Auc...
  • Hausratversicherung HausratversicherungHausratversicherung-Im Rahmen dieser Versicherung hat man die Möglichkeit, den Hausrat gegen Schäd...
  • Krankenversicherung Krankenversicherungprivate Krankenversicherung (PKV) und zum anderen die gesetzliche Krankenversicherung (GKV). benöti...
  • Lebensversicherung LebensversicherungLebensversicherung an sich möchte man in erster Linie seine Angehörigen im Fall des eigenen Todes ...
  • Rechtsschutz Rechtsschutzgesetzliche Vergütung trägt in diesen Fällen der Rechtsschutz, jedoch nur mit der Einschränkung,...

Versicherungen

Es existieren verschiedene Möglichkeiten, um die Vielfalt der Versicherungen systematisch darzustellen. Vier solcher Gruppierungsansätze sind nachfolgend dargestellt:

  1. Individual- und Sozialversicherung
    Erwerbstätigkeit, Ausbildung oder andere geschützte Umstände.
  2. Personen- und Nichtpersonenversicherungen
    Die Personenversicherung gliedert sich in die Lebens-, die Kranken- und die Unfallversicherung.
    Zur Nichtpersonenversicherungen werden Sach- und Vermögensversicherungen gerechnet (Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung etc.)
  3. Schadens- und Summenversicherungen
    Typische Schadensversicherungen sind die Kranken-, die Hausrat-, die Haftpflicht- und die Rückversicherung sowie die Kraftfahrtversicherung.
  4. Aktiven- und Passivenversicherungen
Bei den Schadensversicherungen kann man folgende Einteilung vornehmen:
Aktivenversicherung schützen Sachwerte, die bei einem Unternehmen auf der Aktivseite stehen. Beispiele sind Gebäudeversicherung oder Kaskoversicherung.
Passivenversicherungen schützen die Haftung gegenüber Dritten, d. h. es wird die Passivseite einer Bilanz geschützt, z. B. durch Produkthaftpflichtversicherung, Kraftfahrtversicherung.
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich