Wie kann ich erkennen, ob ein Anbieter unseriös ist?

FAQ bei Geldanlage

Es gibt eine Reihe von Anhaltspunkten. Häufig erfolgt die Kontaktaufnahme telefonisch, d.h. Sie werden ohne jede Vorankündigung angerufen. Auf solche Anrufe sollten Sie auf keinen Fall eingehen. Solche Anrufe sind verboten. Seriöse Anbieter rufen nicht unaufgefordert an.

Oft werden ungewöhnlich hohe Renditen versprochen, die weit über den marktüblichen liegen. Oder es wird mit angeblich besonders exklusiven Geschäften gelockt. Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie unter Zeit- und Entscheidungsdruck gesetzt werden. Seriöse Angebote gibt es nicht nur heute, sondern auch morgen. Also Vorsicht!

Bedenklich ist auch, wenn der Anbieter Probleme hat, seine Produkte zu erklären oder Geld ins Ausland überwiesen werden soll. Das ist zwar nicht unseriös, aber ist das Geld erst einmal im Ausland, ist es sehr schwierig, es wieder zurückzubekommen, falls Probleme entstehen.

Häufig wurde folgende unseriöse Masche beobachtet: Es wurde damit gelockt, dass Anleger zunächst einen kleineren Betrag probeweise investieren. Nach kurzer Zeit berichtete der Anbieter vom großen Erfolg der Anlage und forderte dazu auf, jetzt "richtig" einzusteigen. Bereits jetzt hatten Investoren Ihr Geld verloren, denn wenn diese den Anbieter um Auszahlung baten, erlitt die Investition unvorhersehbare Verluste. Waren Investoren der Aufforderung gefolgt und waren "groß" eingestiegen, erlitten diese "große" Verluste. Eine Rückzahlung war nicht zu erwarten.

Oft werden Anleger mit angeblichen Steuervorteilen gelockt. Oder es werden Ängste geschürt, etwa vor der Inflation. Manchmal wird nicht so recht klar, wer die Vertragspartner eigentlich sind. Oder die Vertragswerke sind kompliziert gestaltet. Auch das sind Alarmsignale.

Vorsicht ist auch angebracht, wenn Sie nicht oder nur unzureichend über die Risiken der Anlage aufgeklärt werden. Schließlich sind überhöhte Kosten, Preise oder Provisionen ein Warnzeichen. Wenn Sie solche Methoden bemerken, sollten Sie unbedingt die Finger von solchen Angeboten lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es sich um unseriöse Angebote handelt.

 

Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich