Geschäftsgründung

Geschäftsgründung

Ratgeber

Geschäftsgründung:
Eine Geschäftsgründung ist für viele Menschen eine Möglichkeit, ihr Einkommen und damit ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Die Gründe für eine Geschäftsgründung sind vielseitig. Oftmals ist es der Wunsch nach Eigenständigkeit, Selbstbestimmung und unternehmerischer Freiheit, manchmal auch die Möglichkeit so aus der Arbeitslosigkeit zu kommen. Verbindendes Merkmal aller Geschäftsgründungen ist das unternehmerische Risiko, dass jeder Gründer in unterschiedlichem Maße tragen muss.
Bei jeder Geschäftsgründung steht am Anfang die Idee. Was soll produziert, verkauft, angeboten werden? Mit welchen Mitteln soll dies geschehen? Welche Kapitalausstattung ist nötig, um den Start zu bewerkstelligen? Wie sehen die ersten Monate nach der Geschäftsgründung aus? Sind die nötigen Voraussetzungen, finanzielle und auch individuelle, vorhanden um auch Durststrecken zu überstehen?
Das sind einige von wichtigen Fragen, die sich jeder Existenzgründer noch vor der Geschäftsgründung stellen muss. Daneben gilt es steuerliche und versicherungsrechtliche Fragen zu klären, oft spielt auch das Markenrecht eine wichtige Rolle.
Was nicht unterschätzt werden darf ist die soziale Absicherung. Sowohl der Gründer selbst als auch eventuell angestellte Beschäftigte müssen sozialversichert werden. Dabei müssen rechtliche Rahmenbedingungen ebenso bedacht werden, wie die eigenen Wünsche und Möglichkeiten einer Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Altersvorsorge. Damit stellt eine Geschäftsgründung eine große Herausforderung und Verantwortung dar, die lohnend ist aber auch gut überlegt sein muss.

Produkte Ratgeber

  • Geschäftsgründung GeschäftsgründungBei jeder Geschäftsgründung steht am Anfang die Idee. Was soll produziert, verkauft, angeboten wer...
  • Hartz HartzZiel der auch als Hartz-Paket oder Hartz-Konzept bezeichneten Arbeitsmarktreform war die Halbierung ...
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich