Arbeitnehmer

Arbeitnehmer

Steuern

Arbeitnehmer:
Leistung muss sich lohnen?

Einkommensteuer ist eine der wichtigsten Einnahmequellen des Staates. Lohnsteuer ist ein erheblicher Teil davon. Sie wird jedem Arbeitnehmer vom Lohn einbehalten. Der Eingangssteuersatz liegt derzeit bei 15%. Er findet Anwendung bei Bruttoeinkommen über 8000€. Der Satz steigt auf 42% bei einem Einkommen von 80.000€ und darüber.
Vom Grundgedanken her ist es klar, der Staat braucht Geld um zu funktionieren. Der normale Arbeitnehmer ist der, der am leichtesten zu greifen ist. Jeder von ihm verdiente Cent ist auf der Steuerkarte dokumentiert. Bei jeder noch so kleinen Lohnerhöhung will erst mal der Staat seinen Anteil habe. Besonders bitter stößt es dem Arbeitnehmer auf, wenn das sehnlichst erwartete Weihnachts- oder Urlaubsgeld zu einem überproportionalen Teil von der Steuer aufgefressen wird.
Auf der andern Seite der Medaille steht aber die, im Gegensatz zu Unternehmen, sehr dürftige Möglichkeit der Absetzung von Unkosten. Fahrtkosten zu Arbeit sind nur zu einem Bruchteil abzusetzen. Auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ist aber eine lange Wegstrecke (ca. 3 Stunden) durchaus zumutbar. Der Arbeitnehmer soll auch vorsorgen für Alter und Krankheit, aber auch diese Aufwendungen werden zu einem großen Teil als privat angesehen.
Der Eindruck des Arbeitnehmers, dass das Großkapital eine bessere Lobby hat, er drängt sich immer wieder auf.



Produkte Steuern

  • Arbeitnehmer ArbeitnehmerHier alles über einen Arbeitnehmer, der Einkommensteure zahlen muss. Seine Verpflichtungen und Sorg...
  • Arbeitssuchende ArbeitssuchendeGleichwohl verbleibt ein ansehnlicher Betrag für den Arbeitssuchenden selbst übrig. Nicht jeder Ar...
  • Behinderte BehinderteSteuerliche Freibeträge gleichen allermeist den oft exorbitant hohen Behandlungsaufwand Behinderter...
  • Einkommensteuer Einkommensteuerdie der Steuerpflichtige zu zahlen hat, setzt das Finanzamt mit dem Einkommensteuerbescheid fest.Ums...
  • Eltern ElternEltern werden nicht weitgehend vom Finanzamt geschont. Deswegen sollte sich jeder ein Kind gut über...
  • Erben und Schenken Erben und Schenkenerheblicher Teil des in der BRD umlaufenden privaten Vermögens ist Resultat eines Erbes oder, - sel...
  • Existenzgründer ExistenzgründerExistenzgründer müssen sich Basiswissen aneignen, sind sie doch für alle Belange ihres Unternehme...
  • Gewerbesteuer GewerbesteuerGewerbesteuer wird von jedem gezahlt der einen Betrieb hat, dazu zählen auch Freiberufler, Selbstä...
  • Körperschaftssteuer KörperschaftssteuerKörperschaftssteuer-Der Steuersatz beträgt einheitlich 25%. Die Körperschaftssteuer kommt bei jur...
  • Rentner RentnerWer als alleinlebender Rentner monatlich mehr als 1.575 Euro an gesetzlicher Rente erhält muss Stue...
  • Schüler/Studenten Schüler/StudentenNeben den Werbungskosten kann jeder Student ebenso wie jeder Schüler seine Studien- / Schulkosten a...
  • Steuern SteuernGleichwohl sind Steuern heute vor allem Geldleistungen, wobei der Steuerzahler keinen Anspruch auf e...
  • Steuertipps SteuertippsSteuertipps bei Finanzenchannel.de, LAssen Sie sich vom Staat nicht abzocken und sparen sie steuern ...
  • Umsatzsteuer UmsatzsteuerUmsatzsteuer unterliegt dem Umsetzen der Unternehmen. Sie beläuft sich auf die Lieferungen und sons...
  • Unternehmer UnternehmerSteuerzahlen aus der Sicht eines Unterenehmers, Abzocke vom Staat, Zahlen Sie Ihre Steuern woanders ...
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich