Umsatzsteuer

Umsatzsteuer

Steuern

Umsatzsteuer:
Die Umsatzsteuer wird auch oft im Volksmund Mehrwertsteuer bezeichnet. In Deutschland würde die Umsatzsteuer im Jahre 1916, durch einen sehr starken Finanzbedarf im Ersten Weltkrieg eingeführt. Sie würde da aber noch nicht Umsatzsteuer genannt sonder war unter dem Begriff Stempelsteuer bekannt. Die erste Umsatzsteuer belief sich auf einen Steuersatz von 0,5 Prozent, aber sie stieg nach wiederholten Änderungen von 1935-1951 auf einen wert von 4 Prozent an. In der Zeit von 1951 bis 2007 stieg dieser Steuersatz noch weiter und er beträgt seit den 01.Januar 2007 einen Steuersatz von 19% und der ermäßigte Steuersatz 7%. Bevor die Umsatzsteuer Erhöhung im Jahre 2007 eingeführt worden ist, lag dieser Steuersatz lange bei 16%.

Die Umsatzsteuer unterliegt dem Umsetzen der Unternehmen. Sie beläuft sich auf die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmen im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens erbringt. Das Entgelt ist, alles was der Empfänger oder irgend ein anderer aufwenden muss, um jegliche Leistungen zu erhalten, jedoch ohne eventuelle darin enthaltene Umsatzsteuer.

Im Klartext heißt das für den Verbraucher, er darf am Ende für den Artikel, der in der Produktion vielleicht nur einen Bruchteil das gekostet hat was er jetzt in den Regalen kostet über das doppelte fast mehr bezahlen.

Artikel bei Umsatzsteuer

Produkte Steuern

  • Arbeitnehmer ArbeitnehmerHier alles über einen Arbeitnehmer, der Einkommensteure zahlen muss. Seine Verpflichtungen und Sorg...
  • Arbeitssuchende ArbeitssuchendeGleichwohl verbleibt ein ansehnlicher Betrag für den Arbeitssuchenden selbst übrig. Nicht jeder Ar...
  • Behinderte BehinderteSteuerliche Freibeträge gleichen allermeist den oft exorbitant hohen Behandlungsaufwand Behinderter...
  • Einkommensteuer Einkommensteuerdie der Steuerpflichtige zu zahlen hat, setzt das Finanzamt mit dem Einkommensteuerbescheid fest.Ums...
  • Eltern ElternEltern werden nicht weitgehend vom Finanzamt geschont. Deswegen sollte sich jeder ein Kind gut über...
  • Erben und Schenken Erben und Schenkenerheblicher Teil des in der BRD umlaufenden privaten Vermögens ist Resultat eines Erbes oder, - sel...
  • Existenzgründer ExistenzgründerExistenzgründer müssen sich Basiswissen aneignen, sind sie doch für alle Belange ihres Unternehme...
  • Gewerbesteuer GewerbesteuerGewerbesteuer wird von jedem gezahlt der einen Betrieb hat, dazu zählen auch Freiberufler, Selbstä...
  • Körperschaftssteuer KörperschaftssteuerKörperschaftssteuer-Der Steuersatz beträgt einheitlich 25%. Die Körperschaftssteuer kommt bei jur...
  • Rentner RentnerWer als alleinlebender Rentner monatlich mehr als 1.575 Euro an gesetzlicher Rente erhält muss Stue...
  • Schüler/Studenten Schüler/StudentenNeben den Werbungskosten kann jeder Student ebenso wie jeder Schüler seine Studien- / Schulkosten a...
  • Steuern SteuernGleichwohl sind Steuern heute vor allem Geldleistungen, wobei der Steuerzahler keinen Anspruch auf e...
  • Steuertipps SteuertippsSteuertipps bei Finanzenchannel.de, LAssen Sie sich vom Staat nicht abzocken und sparen sie steuern ...
  • Umsatzsteuer UmsatzsteuerUmsatzsteuer unterliegt dem Umsetzen der Unternehmen. Sie beläuft sich auf die Lieferungen und sons...
  • Unternehmer UnternehmerSteuerzahlen aus der Sicht eines Unterenehmers, Abzocke vom Staat, Zahlen Sie Ihre Steuern woanders ...
Finanzenchannel.de
Finanzen | Kredit | Versicherungsvergleich